Re-Use Park Tirol

Ordnung schaffen mit leeren Shampooflaschen

Shampoo, Creme oder Putzmittel… alles verpackt in Hartplastikverpackungen. Habt Ihr euch nicht auch schon gefragt, ob man da nicht etwas Tolles draus machen kann? - Das kann man! Diese eignen sich hervorragend, um etwas darin aufzubewahren! Und wie das dann auch noch gut aussieht, wollen wir euch in dieser Anleitung zeigen. Auf der einen Seite könnt ihr lustige Monster für Kinder basteln, in denen ihr zum Beispiel Stifte aufbewahren könnt. Auf der anderen Seite könnt ihr auch etwas Edleres daraus machen und Blumen, Pinsel oder andere lose Gegenstände aufbewahren. Und das Beste daran – wenn ihr die Behältnisse einmal nicht mehr braucht, könnt ihr sie ganz einfach ordnungsgemäß im Abfall entsorgen.

Das braucht ihr dazu:

  • Alte Shampoo-, Creme- oder Putzmittelflaschen
  • Schere, Messer
  • Kleber
  • Pappe (verschiedene Farben)
  • Schleifenband
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Farbe
  • Selbstklebende Folie (mit oder ohne Muster)

Und so geht´s (Vorbereitung):

  • Wascht die Behältnisse gut aus, einfach mit warmem, klarem Wasser
  • Je nachdem, ob ihr sie nachher bemalen oder bekleben wollt, entfernt die Logos. Am einfachsten könnt ihr die Flaschen verwenden, die ein aufgeklebtes Logo haben. Erhitzt dieses einfach mit einem heißen Föhn und zieht es ab.

Und so geht´s (Idee 1):

  • Für einfache Aufbewahrungsmöglichkeiten und Organizer schneidet ihr die Flasche gerade ab. Wenn ihr eine Kombination aus mehreren machen wollt, verwendet verschiedene Höhen.
  • Den Rand könnt ihr mit einem Bügeleisen Glätten, ihn mit Sandpapier bearbeiten oder so belassen.
  • Im Anschluss könnt ihr Folie aufkleben oder sie mit Farbe bemalen. Auch Schleifenbänder sind eine schöne Deko, um den Rand zu kaschieren.
  • Lasst eurer Phantasie freien Lauf und gestaltet euer ganz individuelles Behältnis. Je mehr dabei aus dem Re-Use wiederverwendet wird, desto besser.

Und so geht´s (Idee 2):

  • Für die Monster schneidet ihr verschiedene Formen aus den Flaschen. Je unterschiedlicher sie sind, desto lustiger werden die Ergebnisse. Dazu könnt ihr mit einem Messer an der Vorderseite ein großes Loch einschneiden, den Deckel gerade abschneiden oder Zacken und Wellen kreieren.
  • Wenn ihr noch Material übrighabt, könnt ihr auch Hörner, Hände oder Antennen zurechtschneiden.
  • Nun klebt ihr alles an, was ihr für ein Monster braucht. Zähne, Mund, Augen, Hände, Hörner…
  • Alternativ könnt ihr die Verzierungen auch aufmalen.
  • Lasst der Kreativität freien Lauf. Farben, Materialien und Muster können wild kombiniert werden.
  • Zur besseren Organisation könnt ihr die Monster mit Doppelseitigem Klebeband an die Wand kleben.

Schaut euch auch die Bilder an, um Inspirationen zu bekommen.

Die Idee zu den Monstern haben wir von:

Schreibtisch-Monster: DIY aus Shampoo-Flaschen (decorize.de)

Die Schreibtisch-Organizer (Idee 1) haben wir von:

Organizer na biurko DIY :) | Kreatywnie i pozytywnie o DIY :) (antywieszak.pl)

Hier findet ihr weitere tolle Ideen zum Upcycling von Shampooflaschen:

15 Ways to Reuse Shampoo and Soap Bottles Instead of Tossing Them (onecrazyhouse.com)

ZAK-Karte schliessen

Login

Login

Checke dein Postfach.

Du solltest ein Mail von uns mit einem Link bekommen haben. Benutze den Link um Dein Passwort bei noamol neu zu setzen.