Re-Use Park Tirol

Internationaler Repair Day 2020 – Samstag 17. Oktober

Am Samstag, den 17. Oktober 2020 findet der vierten Internationale Repair Day statt! Er dient dazu, die Kraft des gemeinsamen Reparierens zu feiern, Müll zu vermeiden und Fähigkeiten auszutauschen.

Der Internationale Repair Day feiert das gemeinsame, ehrenamtliche Reparieren genauso wie unabhängige lokale Reparaturwerkstätten sowie Menschen, die die Initiative ergreifen. Die "Nein" zum Elektroschrott sagen. Und er feiert Unternehmen, die Reparaturinformationen, Ersatzteile und Werkzeuge bereitstellen.

Das Thema des Repair Day 2020 lautet “Reparatur ist entscheidend”, immer und eben auch insbesondere während einer globalen Pandemie. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag die vielen Menschen der zivilgesellschaftlichen Reparaturbewegung, unabhängige Reparateur*innen sowie lokale Reparaturwerkstätten, die durch das Teilen ihres Reparaturwissens oftmals den entscheidenden Unterschied machen und damit die Lebensdauer vieler Geräte verlängern - allesamt wahre Reparaturheld*innen.

Hintergrundwissen zu Abfall und Reparatur

Laut der UN-Universität ist Elektroschrott der am schnellsten wachsende Abfallstrom der Welt. Er hat 53 Millionen Tonnen pro Jahr überschritten, ein Anstieg von 21 Prozent in nur fünf Jahren. Reparatur verhindert Materialverschwendung und CO2-Emissionen, baut übertragbare Problemlösungskompetenzen auf und spart Geld, wenn sie Neuanschaffungen verhindert.

Reparatur- und Wiederverwendungsarbeiten sind ein wichtiger Teil einer nachhaltigen Erholung von der Pandemie. Das US-Unternehmen iFixit schätzt, dass pro 1.000 Tonnen Elektronik ein Arbeitsplatz durch Deponierung, 15 Arbeitsplätze durch Recycling und 200 Arbeitsplätze durch Reparatur geschaffen werden können.

Seit 2009 veranstalten Gruppen in mehr als 40 Ländern Reparaturcafés, Fixit-Kliniken und andere von diesen inspirierte Veranstaltungen - Club de Reparadores, Réparothons, Restart-Partys und Fiksefest.

Die Mitglieder der Open Repair Alliance riefen 2017 den Internationalen Repair Day aus. Das Bündnis versucht, ReparaturaktivistInnen durch den Austausch von Reparaturdaten weltweit zu vernetzen. Es wurde von der anstiftung (Deutschland), der Fixit Clinic (US), The Restart Project (UK), Repair Café Foundation (Holland) und iFixit (US) gegründet wurde.

Eine Reihe dieser Organisationen engagieren sich auch im Rahmen der europäischen Kampagne für das Recht auf Reparatur: ECOS (Belgien), EEB (Belgien), iFixit Europe (Deutschland), Runder Tisch REPARATUR (Deutschland), Restart Project (UK), Catapa (Belgien), Netwerk Bewust Verbruiken (Belgien), rreuse (Belgien), Repair Together (Belgien).

Für weitere Informationen zum Aktionstag sowie Reparatur in Österreich findet ihr hier:

Open Repair Alliance

Reparaturmanifest von iFixit

Österreichische Plattform "Reparaturführer"

Repair Café Tirol

Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich

Login

Login

Checke dein Postfach.

Du solltest ein Mail von uns mit einem Link bekommen haben. Benutze den Link um Dein Passwort bei noamol neu zu setzen.